o-253-01-Treskowitz « »

Treskowitz

48° 55′ N, 16° 26′ O

Troskotovice

Nikolsburg

Geschichte
Erste urkundliche Erwähnung 1052, Schenkung an Alt-Bunzlau, im 13. Jh. in weltlicher Hand. 1537 verleiht Kaiser Ferdinand I. das Marktrecht. 1619 nieder gebrannt, nach der Schlacht am Weißen Berg Mission der Jesuiten, 1627 kehren 511 Personen zum alten Glauben zurück, 1649 erscheint wieder ein katholischer Pfarrer. Nach mehreren Besitzwechseln 1637 an Rudolf von Teuffenbach und damit zur Herrschaft Dürnholz. 1785 wird ein herrschaftlicher Meierhof aufgelöst, die Gründe an Ansiedler verteilt. 1796 brennt fast der ganze Ort ab, 1805 und 1809 verursachen die Französen beträchtlichen Schaden. Im II. Weltkrieg fallen 67 Mann, 38 bleiben vermißt.

Bedeutend:
Josef Ahmon (1822-1910), Konzertmeister bei Johann Strauß
Hans Stefan Zechmeister (1922-1979), Graphiker und Zeichner

Marktgemeinde, Bezirk Nikolsburg, Gericht Pohrlitz 1807 ha 198 m ü.d.M.

Im Norden liegen der Haidenberg (228 m), der Gugenberg (212 m) und der Klausenberg (210 m)
Anbau in ha: Weizen 400, Gerste 340, Hafer 120, Mais 180, Zuckerrüben 120, Feldgemüse 20, Kartoffeln 120, Futterrüben u. Futtermais 80, Klee 330, Obst- und Weingärten 30

Baudenkmäler, Einrichtungen
Pfarrkirche Hl. Wenzel, (Pfarre 1260 erwähnt), Neubau 1840/41 klassizistisch, wegen Baufälligkeit; Hauptaltar von Leopold Kupelwieser; 5 Glocken; davor Kirche mit 1704 angebauter Dreifaltigkeitskapelle, 1840 abgerissen.
Friedhof außerhalb
Hl. Johannes von Nepomuk 1738
Herrenhof 17. Jh.
Altes Badhaus
Schule 1638, 1870 Neubau, vierklassig, zuletzt fünfklassig, mit Schulgarten
KindergarteArmenhaus
Mütterberatungsstelle

Gewerbe
2 Gemischtwarenhandlungen 2 Bäcker 2 Schmiede
2 Schlosser 3 Wagner 7 Tischler
2 Sattler 5 Zimmerleute Kohlenhändler
2 Bauholzniederlagen

Vereine, Genossenschaften
Freiwillige Feuerwehr
Männergesangverein
Deutschvölkischer Turnverein
Verein gedienter Soldaten
Deutscher Kulturverein
Deutscher Südmährerbund
Ortsverein der Landwirte
Raiffeisenkassa
Milchgenossenschaft
Lagerhausgenossenschaft
Zuckerrübenverwertungsgenossenschaft