p-041-1-Adolf Schaerf « »

Dr. Adolf Schärf

Politiker

1890 Nikolsburg - 1965 Wien

Ein weiterer Südmährer, der am 20. April 1890 in Nikolsburg geborene Dr. Adolf Schärf, wurde österreichischer Bundespräsident. Da sein Vater in Wien nach besseren Verdienstmöglichkeiten suchte, verließ er Nikolsburg bereits im Alter von neun Jahren. In Wien wurde er nach abgeschlossenem Jura-Studium Rechtsanwalt und als Sekretär des Präsidenten des Nationalrates in den Staatsdienst übernommen. In der zweiten Republik gehörte er als Mitglied der sozialistischen Partei dem Nationalrat an. Seit Dezember 1945 bis zu seiner Wahl zum Bundespräsidenten am 5. Mai 1957 war er Vizekanzler. Bundespräsident war er bis zu seinem Tode am 28. Februar 1965.