Herzlich Willkommen im Treffpunkt Südmähren

Bund der vertriebenen Deutschen aus Südmähren und Südböhmen

 

Hier werden Sie einem Landstrich begegnen, der sich bis heute sehr stark gewandelt hat. Heute liegt Südmähren/Südböhmen in der Tschechischen Republik im Grenzgebiet zu Österreich. In den Herzen der 1945 von dort vertriebenen deutschen Bevölkerung ist das frühere Südmähren/Südböhmen erhalten, ihre verlorene Heimat, deren wenige Überbleibsel und Erinnerungen hier an diesem Treffpunkt verwahrt werden.

Lassen Sie sich von den landschaftlichen und kulturellen Eindrücken faszinieren, kehren Sie mit Hilfe der Bilder und den Aussagen von Zeitzeugen zurück in die bäuerliche, städtische und industrielle Vergangenheit der Region. Sie werden aber auch schockiert sein von den geschichtlichen Ereignissen, die nach den Schrecken des Krieges in der Vertreibung der Deutschen eskalierten.

Wir wünschen uns, dass diese Ausstellung die Frage nach der Zukunft aufwirft, nach der Verständigung der Völker und dem Miteinander von Nationen. Bedenken Sie die Ereignisse in der heutigen Welt und helfen Sie mit, derartige künftig zu verhindern!